wieviel

Prof. Dr. Claus Hipp

Prof. Dr. Claus Hipp

Prof. Dr. Claus Hipp, Unternehmer:

Nachhaltig-predigen ist eine gute Idee. Gute Ideen brauchen wir, um die Zukunft nachhaltig zu gestalten. Aus unserem Handeln sollen den nachfolgenden Generationen keine Nachteile entstehen.

Der technische Fortschritt hat uns viele Möglichkeiten gegeben. Der Dialog zwischen Wirtschaft und Kirche braucht als Grundlage die Erfahrung und die Botschaft der Heiligen Schrift. ...

Weiterlesen...

Volker Bouffier

Volker Bouffier

Volker Bouffier, Ministerpräsident des Landes Hessen:

Gerade Christen ist es aufgegeben, in Freiheit und in Verantwortung zu handeln. Wir müssen unsere individuelle Freiheit als Christen mit Leben erfüllen und dabei verantwortlich handeln – verantwortlich uns selbst und unserer Zeit gegenüber, aber auch verantwortlich nachfolgenden Generationen gegenüber. ...

Weiterlesen...

Annette Schavan

Annette Schavan, Botschafterin

Annette Schavan, Deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl:

„Nachhaltig predigen" hilft, die Gleichgültigkeit im Umgang mit der Schöpfung und den natürlichen Ressourcen zu überwinden und jene Empathie wachsen zu lassen, die uns hilft, Verantwortung für die Schöpfung zu übernehmen. Nachhaltig predigen greift auf, wovon Papst Franziskus spricht, wenn er den Vorrang der Wirklichkeit vor der Idee fordert. ...

Weiterlesen...

Dr. Ulrich Fischer

Dr. Ulrich Fischer

Dr. Ulrich Fischer, bis Mai 2014 Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden:

Ich finde 'nachhaltig predigen' gut, weil bereits im Titel der Website der Zusammenhang von Reden und Tun zum Ausdruck kommt. Der Begriff: Nachhaltigkeit ist inzwischen in aller Munde. Das ist gut. Mir ist allerdings wichtig, dass der Begriff: Nachhaltigkeit auch inhaltlich gefüllt wird und abgedeckt ist. Deshalb finde ich konkrete Schritte hilfreich, die Nachhaltigkeit greifbar machen. Die Website 'nachhaltig predigen' geht diesen Schritt ...

Weiterlesen...

Dr. Nikolaus Schneider

Präses Dr. Nikolaus Schneider

Dr. h.c. Nikolaus Schneider, bis Nov. 2014 Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD):

Ich finde ,nachhaltig predigen' gut, weil ich es für wichtig halte, dass wir uns als Christen und Christinnen in unserem Einsatz für eine nachhaltige Entwicklung von der biblischen Botschaft leiten lassen. "Nachhaltig predigen" sensibilisiert für die gegenwärtigen globalen Krisen - die Ernährungs-, Klima- und Finanzkrisen - und sieht in ihnen große Herausforderungen für unseren Glauben.

Weiterlesen...

Hans-Peter Repnik

Hans-Peter Repnik

Hans-Peter Repnik, ehem. Vorsitzender des Rates für Nachhaltige Entwicklung:

,Nachhaltig predigen' kann einen wichtigen Beitrag zur individuellen Beantwortung der Frage leisten, was ich selbst tun kann, um zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Die ganz großen Themen der Globalisierung paralysieren die Menschen: die ungerechte Verteilung von Wohlstand und Rechtsstaatlichkeit, Klimaveränderungen und damit verbundene menschliche Schicksale berühren.

Weiterlesen...

Nach oben