wieviel

Prof. Dr. Claus Hipp

Prof. Dr. Claus Hipp

Nachhaltig-predigen ist eine gute Idee. Gute Ideen brauchen wir, um die Zukunft nachhaltig zu gestalten. Aus unserem Handeln sollen den nachfolgenden Generationen keine Nachteile entstehen.

Der technische Fortschritt hat uns viele Möglichkeiten gegeben. Der Dialog zwischen Wirtschaft und Kirche braucht als Grundlage die Erfahrung und die Botschaft der Heiligen Schrift. Die Heilige Schrift gibt uns keine Begründungen abzuwarten, bis andere etwas tun. Jeder Mensch ist aufgerufen, nach seinen Möglichkeiten die persönlichen ökonomischen Entscheidungen nach dem Gewissen zu treffen. Der Preis für die Güter soll auch die ökonomische Wahrheit sagen.

Die Schöpfung ist uns nicht unbegrenzt zur Verfügung gestellt. Aus der Heiligen Schrift wissen wir, dass die Schöpfung nicht nur für den Menschen da ist, sondern auch um ihrer selbst willen. Der Mensch hat den Auftrag, die Erde zu bebauen und zu behüten. Das ist auch in unserem Unternehmen ein richtungsweisender Grundsatz.

Die Predigtanregungen auf nachhaltig-predigen sind auch für Unternehmen hilfreich, sich mit Nachhaltigkeit zu beschäftigen. Vordergründiger Gewinn ist keine gute Handlungsmaxime. Das Wohl der künftigen Generationen sollte uns allen am Herzen liegen. So wünsche ich nachhaltig-predigen viele gute Ideen und Menschen, die diese dann auch umsetzen.

Professor Dr. Claus Hipp

Nach oben