wieviel

Winfried Kretschmann

Winfried Kretschmann

 

Ich finde "nachhaltig predigen" gut, weil die Bewahrung der Schöpfung zum Grundauftrag Gottes an den Menschen gehört. Im Umgang mit ihr stehen wir buchstäblich in Verantwortung vor Gott und den Menschen – unseren Kindern und Enkeln, denen wir die Grundlagen guten Lebens nicht entziehen dürfen. Daran zu arbeiten ist Aufgabe verantwortungsvoller Politik, daran zu erinnern ist auch Aufgabe verantwortungsbereiter, eben nachhaltiger Predigt. Nachhaltig predigen heißt, bleibende Werte in Erinnerung rufen und für die Gegenwart so auslegen, dass sie eine Zukunft haben – darum finde ich nachhaltig predigen gut.

winfriedkretschmann

 

Nach oben