Lasset uns singen

(Melodie: Tochter Zion)

 

Lasset uns singen,

frohgemut und munter sein,

lasset unsre Stimmen klingen,

alle, groß und klein.

Heute will uns Gott bescheren,

der uns Liebe gibt;

drum bezeugt mit Engels Chören,

dass er uns Menschen liebt!

Lasset uns singen,

frohgemut und munter sein,

lasset unsre Stimmen klingen,

alle, groß und klein.

 

Lasset uns freuen,

und von Herzen fröhlich sein;

Weihnachten schließt Gott von Neuem

in seinen Bund uns ein.

Gottes Sohn, geboren heute,

Königssohn im Stall,

wird ganz arm wie kleine Leute,

sagt es überall:

Lasset uns freuen,

und von Herzen fröhlich sein;

Weihnachten schließt Gott von Neuem

in seinen Bund uns ein.

 

Lasset uns sehen,

dass der Schöpfer wird ein Kind;

er gibt uns so zu verstehen,

dass wir ihm wichtig sind.

Lasset uns gemeinsam sorgen,

treu für Gottes Welt,

denn er zeigt, dass er auch morgen

in seiner Hand sie hält.

Lasset uns sehen,

dass der Schöpfer wird ein Kind;

er gibt uns so zu verstehen,

dass wir ihm wichtig sind.

 

T: Wilhelm Wegner, 2005

M: Georg Friedrich Händel, 1747